Ketsch

Gemeinderat Bei Verwaltung wird entsprechende Stelle zunächst auf zwei Jahre eingerichtet / Mehrheit verweist Grünen-Antrag zu Rasengrabfeldern in Ausschuss

Ketsch kriegt Klimaschutzmanager

Archivartikel

Ketsch.Der Gemeinderat fasste in seiner jüngsten Sitzung in der Rheinhalle einstimmig den Beschluss, die Stelle eines „Kommunalen Klimaschutzmanagers“ einzurichten. Der Posten ist zunächst auf zwei Jahre befristet, besitzt aber eine Verlängerungsoption von drei Jahren. Wie Bauamtsleiter Hans Keilbach erklärte, sei die Ausarbeitung eines Klimaschutzkonzepts für Ketsch zunächst das vorrangige Ziel des

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4739 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional