Ketsch

Rheinhalle Beim Neujahrsempfang übernimmt Micheal Seitz die Rede des erkrankten Bürgermeisters / Partnerschaft mit Trélazé und Enderle-Spiele sorgen für Vorfreude

Ketsch startet verschnupft ins Jahr

Archivartikel

Ketsch.Die Enderlegemeinde ist beim Neujahrsempfang in der Rheinhalle verschnupft ins neue Jahr gestartet: Bürgermeister Jürgen Kappenstein hätte seine Rede gerne bis zum Schluss gehalten, doch seine arg kratzige Stimme zeugte davon, dass der Rathauschef wahrlich nicht im Vollbesitz seiner Kräfte war und auf einige Tage in der Horizontalen zurückblickt. „Das kann ich Ihnen nicht antun“, sagte er, ehe

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional