Ketsch

Gewann Entenpfuhl Fraktionsabend im Welde-Brauhaus

Kiesabbau ist einfach nicht zu vermitteln

Schwetzingen/Ketsch.Die Vertreter aus den Fraktionen in den Stadt- und Gemeindeparlamenten in Schwetzingen und Ketsch machten beim Fraktionsabend im Welde-Brauhaus deutlich, dass ein Kies- und Sandabbau im Gewann Entenpfuhl den Bürgern einfach nicht zu vermitteln sei. „Die Akzeptanz dafür ist nicht da“, sagte Elfriede Fackel-Kretz-Keller, Vorsitzende der Freien Wähler Schwetzingen.

Sie spreche indes nicht

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3004 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional