Ketsch

Jugendbeirat „Youth Night“ mit Film und Konsolenspiel gefällt

Kinorunden im „Mario Kart“

Archivartikel

Ketsch.„Nachdem unsere Youth Night an Halloween im letzten Jahr so erfolgreich war, wussten wir, hier wollen wir anknüpfen“, erklärte Annika Ott vom Jugendbeirat. Um das Abendprogramm noch attraktiver zu machen, haben sich die Jugendlichen etwas einfallen lassen: „Heute läuft hier nicht nur der Film ,High School Musical 3’, sondern vorher gibt es die Möglichkeit, auf der großen Kinoleinwand Mario Kart zu spielen“, sagte Moses Ruppert, nun Gemeinderatsmitglied und Sprecher des Jugendbeirats.

Zunächst war der Abend als „Girls Edition“ ausgeschrieben, aber das nahm man natürlich nicht wortwörtlich. „Wir freuen uns über alle, die heute hier dabei sind. Jeder ist willkommen und vielleicht gelingt es uns, das Interesse an der Arbeit des Jugendbeirats zu wecken, denn neue Mitglieder suchen wir immer“, betonte Alexandra Rohr.

Für nur 5 Euro konnte man einen spannenden Abend im Central Kino erleben. „Wir haben aus der Zeitung erfahren, dass heute hier diese Veranstaltung ist. Wir sind gespannt, was uns erwartet“, erklärte Larissa (13) aus Ketsch, die mit ihrer Freundin Jamie (13) ins Kino kam. „Auf das Mario-Kart-Spielen freue ich mich sehr“, ergänzte Jamie.

Auf die Frage, ob die Arbeit im Jugendbeirat ebenfalls für die beiden interessant sei, wussten die Mädchen noch keine Antwort, aber man schaue sich das Ganze mal an. „Wir berichten natürlich auch heute über unsere Arbeit, vielleicht weckt dies ja Interesse bei den Teenagern“, hoffte Alexandra Rohr.

Dank an Hannes Piechotta

Weitere Kinoveranstaltungen im Central mit dem Jugendbeirat seien bereits geplant. So stehe als nächstes eine „Family Edition“ mit dem Film „König der Löwen“ an und auch zu Halloween gibt es wieder eine Veranstaltung. „Besonders möchten wir Hannes Piechotta vom Central Kino danken. Er unterstützt unseren Jugendbeirat sehr und das ist für uns eine große Wertschätzung“, betonte Moses Ruppert und der ganze Jugendbeirat stimmte ihm zu. Rund 30 Jugendliche genossen den Abend im Kino sehr und das Konzept Kinofilm mit Spielethema ging auf und wird beibehalten.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional