Ketsch

Baustelle Absenkung in Brühler Straße könnte Vollsperrung nach sich ziehen / Gemeinde will abwarten

Kleines Loch – große Folgen

Archivartikel

Ketsch.Die großen Baustellen in Ketsch kommen voran, trotzdem müssen Autofahrer noch monatelang mit Sperrungen und Umleitungen in der Ortsmitte leben. Zu allem Überfluss bahnt sich ein neues Problem an: In der Brühler Straße hat sich nahe der Kreuzung zur IV. Rheinstraße Ende April die Fahrbahn abgesenkt (wir berichteten). Das entstandene Loch hatte zwar nur einen Durchmesser von wenigen Zentimetern

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2132 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional