Ketsch

Geschäftsleben Pfitzenmeier-Gruppe übernimmt Hello Fit-Räume und richtet Fit Camp ein / Kooperation im Kochstudio bei Möbel Keilbach

Konsens im Fitness-Platzkampf

Archivartikel

Ketsch.Der Knoten ist gelöst, alle haben sich an einen Tisch gesetzt und eine sinnvolle Lösung gefunden. In Ketsch drohte eine Art Fitness-Krieg zwischen der Pfitzenmeier-Gruppe und dem Franchise-Unternehmen Hello Fit. Letzteres hat sich nun endgültig zurückgezogen. Werner Pfitzenmeier hat gestern Briefe rausschicken lassen, die die Vertragspartner beider Unternehmen informieren, wie es weitergehen

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4518 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel