Ketsch

TTC Senioren treffen sich wieder in zwei Gruppen zum Training

Kürzere Einheiten

Archivartikel

Ketsch.„Endlich wieder Training“, war ein Stoßseufzer, der bei der Seniorengymnastik für Männer des Tischtennisvereins (TTC) mehrfach zu hören war. Lange haben die Mitglieder wegen des zu hohen Ansteckungsrisikos darauf gewartet, wieder ihre gewohnten Trainingseinheiten machen zu können. Nun wird sich erneut gemeinschaftlich bewegt und fit gehalten – natürlich kann dies nur mit Corona-Einschränkungen

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional