Ketsch

Gemeinderat Nach Offenlage keine Änderungen nötig

Lärmplan beschließen

Ketsch.Der Gemeinderat der Enderlegemeinde kommt am Montag, 15. Oktober, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zusammen. Auf der Tagesordnung steht die Beschlussfassung zum Lärmaktionsplan.

Vom 23. Februar bis 26. März 2018 war der Entwurf des Lärmaktionsplans für Stellungnahmen der Bürger öffentlich ausgelegt. Parallel wurden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange am Verfahren beteiligt. Grundlegende Veränderungen am Entwurf des Lärmaktionsplans sind nach Auswertung aller Stellungnahmen nicht notwendig geworden, eine erneute Offenlage ist also nicht nötig. Die Verwaltung schlägt dem Gemeinderat deshalb vor, das 68 Seiten umfassende Papier abzusegnen.

Daneben wird sich der Rat mit der Vergabe von Planungsleistungen befassen, die den Bebauungsplan der Alten Schule betreffen. Eine Teilerneuerung der Straßenbeleuchtung im Süden ist geplant. Die Neurottschule beschäftigt den Rat in Sachen Mensaneubau, Umbau zur Gemeinschaftsschule und Neugestaltung der Schulhöfe. mab

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional