Ketsch

Straßensanierung Fahrbahn der L 599 erhält wegen des hohen Verkehrsaufkommens eine Verfestigung / Zweiter Bauabschnitt kommt vermutlich Mitte nächsten Jahres

Lange Lebensdauer mit 170 Tonnen Zement

Archivartikel

Ketsch.Die Vollsperrung der L 599 hat wohl noch bis Mitte nächster Woche Bestand (wir berichteten). Die 1400 Meter lange Fahrbahn zwischen den Knotenpunkten mit der B 291 und der K 4250 (Abfahrt nach Ketsch) erhält die letzte Asphaltschicht, die sogenannte Deckschicht, ehe noch Abdichtungs- und Markierungsarbeiten unter anderem folgen. Auf Nachfrage unserer Zeitung beim Regierungspräsidium in

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional