Ketsch

Geschäftsleben Einzige therapeutische Einrichtung mit dieser Auszeichnung in Deutschland

Logopädie-Praxis erhält Qualitätssiegel

Archivartikel

Ketsch.Es ist eine große Auszeichnung für die Praxis für Logopädie in Ketsch: Die therapeutische Einrichtung von Kerstin Becker-Runde wurde vom Bundesverband für Logopädie (dbl) mit dem dbl-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Die Praxis ist damit aktuell die einzige in Deutschland, die das Siegel besitzt.

„Die Praxis von Kerstin Becker-Runde ist eine echte Vorzeigepraxis. Sie dient als Vorbild für viele andere Einrichtungen in Deutschland“, lobt Frank Messerschmidt vom dbl das therapeutische Konzept.

Schon 2015 hatte die Praxis von Becker-Runde die Auszeichnung erhalten. „Dass wir das Qualitätssiegel jetzt erneut überreicht bekommen haben, freut uns natürlich sehr. Es ist eine Bestätigung und Anerkennung unserer Arbeit“, sagt die Inhaberin und fügt an: „Wir versprechen, auch in Zukunft die Leistungsstandards und die Erwartungen unserer Patienten zu erfüllen.“

Der Bundesverband zeichnet mit diesem Zertifikat logopädische Einrichtungen aus, die für besonders gute Leistungen und hohe Qualität stehen. Das Siegel soll Patienten, Ärzten und Interessierten als Orientierung dienen.

Ihre besondere Qualität musste die Praxis für Logopädie in Ketsch in sechs Bereichen nachweisen: So ging es nicht nur um die Qualität der therapeutischen Arbeit, die Mitarbeiterführung oder das Fehlermanagement. Auch die Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen, die Orientierung an Qualitätszielen sowie die Entwicklung eines praxispezifischen Qualitätshandbuches prüften die dbl-Verantwortlichen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional