Ketsch

Ferienprogramm Kinder werden zu ausgewiesenen Experten für moderne und alte Geschichten

Märchenhaftes in der Bücherei

Archivartikel

Ketsch.Auf die Frage „Hat es euch heute in der Bücherei gefallen?“ ging ein lautes „Jaaa“ durch die Reihen, als die rund 35 Kinder ihre Urkunde in den Händen hielten, die sie zu Märchenexperten erklärte.

Dass Märchen durchaus modern sind, stellten beim Ferienprogramm die ehrenamtlichen Vorlesepaten unter Beweis. Elke Bucher und Christel Ritter erzählten das englische Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“ und hatten in akribischer Heimarbeit eine Schachtelgeschichte vorbereitet, aus der nacheinander die selbst gebastelten Requisiten wie Wohnhäuser, Apfelbaum, Kamin und die Tiere selbst zum Vorschein kamen. Ein kleines Schweinchen aus Origamipapier zu falten, stellte zwar eine Herausforderung dar, aber dank der Mithilfe der Helferinnen konnte jedes Kind ein eigenes Schweinchen mitnehmen.

Spannendes Quiz fasziniert

Ulrike Trusch und Zoé Burkard hatten für die Kids ein Märchenquiz vorbereitet. Äußerst spannend ging es zu, als die Fragen aus der Schatztruhe gezogen wurden. Gruselig wurde es bei Wilfried Haller, der das „Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ der Brüder Grimm vorlas. Hier galt es, reihum glitschige, haarige oder merkwürdig geformte Gegenstände lediglich durch Tasten zu erraten.

Ebenfalls aus der Feder der Gebrüder Grimm stammt das Märchen von „Hans mein Igel“. Elfriede Weber und Heide Schäfer hatten für ihren bildhaften Vortrag ein Kamishibai mitgebracht. Nach Art eines japanischen Papiertheaters werden die Szenen in einem „Märchenbilderschaukasten“ sichtbar. Die Märchenszenen waren zuvor von Ursula Berhalter gezeichnet worden.

Nach dem Mittagessen freuten sich die Kinder über altbekannte Spieleklassiker. Zum Abschluss wurde ein Bilderbuchkino geboten. Ulrike Biedermann und Helga Thom präsentierten „Der Wolf im Nachthemd“ und lasen mit verstellten Stimmen, während die Bilder über die Leinwand flimmerten. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional