Ketsch

Ferdinand-Schmid-Haus Ellen Heese begeistert Kinder mit den Geschichten vom Grüffelo

Mäusefurz und Spinnenbein

Archivartikel

KETSCH.„Mäusefurz und Spinnenbein – meine Angst ist winzig klein, Schlangenbrei und Drachenquark – ich bin mutig, ich bin stark“, ein Chor der Kinderstimmen im sehr gut besetzten Saal des Ferdinand-Schmid-Hauses spricht den Zauberspruch gegen die Angst und für viel Mut laut mit. Beim Gastspiel des „theater en miniature“ aus Leimen ist keineswegs kleines Theater sondern echt „großes Kino“, ganz ohne

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3230 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional