Ketsch

Verwaltung Weitere Absagen von Veranstaltungen

Maifest findet nicht statt

Ketsch.Die Corona-Krise weitet sich aus, hat die Menschen fest im Griff: Deshalb müssen weitere Veranstaltungen abgesagt werden: Wie die Gemeindeverwaltung informiert wurde nun auch das für 22. und 23.

Mai vorgesehene Maifest vor der Rheinhalle abgesagt.

Es sind eh schon alle gemeindlichen Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt. Hierzu gehören die Termine des Kulturkalenders in der Gemeindebücherei ebenso wie die Angebote der Flüchtlingshilfe und des Seniorenbeirats. Die Sitzung des Jugendbeirats am 21. April findet nicht statt.

Stadtradeln nicht vertretbar

Der Rhein-Neckar-Kreis teilte mit, dass die Durchführung der Stadtradeln-Kampagne, an der sich auch Ketsch beteiligen wollte, aufgrund der Corona-Krise weder sinnvoll noch vertretbar sei. Daher sagte der Rhein-Neckar-Kreis die vom 2. bis 22. Mai geplante Aktion des Stadtradelns ab. zg/mab

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional