Ketsch

Schachclub Erfolgreich bei den Grenke-Chess-Open

Malsam trumpft auf

Archivartikel

Ketsch/Karlsruhe.Beim größten offenen Schachturnier in Europa, den Grenke-Chess-Open in Karlsruhe, zeigten die Teilnehmer vom Schachclub sehr gute Leistungen, wie der Verein mitteilt.

In einem Feld gespickt mit Spitzenspielern aus der ganzen Welt verkaufte sich Marcel Herm im A-Turnier hervorragend und konnte sich über einen Zuwachs seiner Wertungszahl freuen. Im B-Turnier zeigten Florian Schrepp und Yasin Öztürk ebenfalls sehr gute Leistungen. Erst ein kleiner Einbruch in der Endphase verhinderte eine bessere Platzierung, beide konnten aber ebenfalls, genauso wie Philipp Wadlinger, der einen Platz im Mittelfeld erspielte, ihre Wertungszahl stark verbessern.

Im C-Turnier trumpfte Julius Malsam ganz groß auf. Aus neun Partien konnte er sieben Siege und zwei Remisen erreichen und stand am Ende auf dem Siegerpodest. Und auch Kai Schäfer schaffte es ins vordere Tabellendrittel. Beim Chess-960-Turnier haben Martin und Florian Schrepp beste Chancen den Sieg unter sich auszumachen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional