Ketsch

Schachclub

Marcel Herm holt Titel Nummer fünf

Archivartikel

Ketsch.Seine großartige Erfolgsserie hat Marcel Herm fortgesetzt und holte in Folge seine fünfte Vereinsmeisterschaft. Nachdem er den letztjährigen Erfolg noch mit Hans Peter Detter teilen musste, errang er den Titel in der Spielzeit 2017/18 souverän. Mit dem Sieg in der Königsdisziplin im Schachclub zeigte er seine eindrucksvolle Dominanz im Verein und beeindruckte besonders mit kreativer Spielweise.

Auf Rang zwei landete Florian Schrepp, der ein sehr gutes Turnier spielte und Herm die einzige Niederlage beibrachte. Mit Schrepp hat sich ein ernsthafter Konkurrent für den Meister entwickelt. Platz drei eroberte Altmeister Heinz Sessler, der eine gute Form zeigte und seit vielen Jahren regelmäßig auf einem Medaillenplatz einläuft. Rang vier erreichte Yasin Öztürk vor Hans Peter Detter.

In einer Nachholpartie der Gruppe B besiegte Kai Schäfer Alfred Kief. Um die Aufstiegsplätze in die A Gruppe kämpfen Thomas Riewe, Philipp Wadlinger und Kai Schäfer.

Am morgigen Freitag findet die 16. Runde der Gruppe B statt. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand Schmid Haus. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional