Ketsch

Im Porträt Der 19-jährige Moses Ruppert sitzt ab Montag für die SPD im Gemeinderat / Er will mit konkreten Themen loslegen

Mehr Busse und Klimaschutz

Ketsch.Ungläubigkeit und pure Freude – mit diesen beiden Gefühlsausbrüchen beschreibt Moses Ruppert, wie er auf sein herausragendes Ergebnis bei der Gemeinderatswahl reagiert hat. Als Stimmenkönig der SPD ist der erst 19-jährige Politik-neuling in das oberste Ketscher Gremium eingezogen. „Ich war ehrlich gesagt fassungslos und glücklich zugleich – mit so einer positiven Rückmeldung auf meinen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4321 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional