Ketsch

Gewann Entenpfuhl Auf Einladung der CDU-Verbände

Minister Hauk kommt

Archivartikel

Ketsch/Schwetzingen.Die Heinrich Krieger KG plant im Gewann Entenpfuhl – wie bereits hinlänglich bekannt – auf Schwetzinger Gemarkung und unmittelbar an der Grenze zu Ketsch auf dem 42 Hektar großen Grundstück über 35 Jahre lang Kies abzubauen. Dazu fand am 20. August ein vorbereitender Scoping-Termin statt (wir berichteten). Seitdem sei das Projekt in aller Munde, heißt es in einer Pressemitteilung. Die

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1319 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional