Ketsch

Neurottschule Kulturbühne der Viertklässler schafft mit ihren „Helden” wieder Gänsehautmomente

Mit Freundschaft und Liebe die Welt verbessern

Archivartikel

KETSCH.Was die 52 Viertklässler der Neurottschule bei ihrer Abschlussfeier in der Aula auf die Beine gestellt haben, war große Klasse. Regie führte die Theaterpädagogin Angelika Baumgartner und die Klassenlehrerinnen Claudia Fischer und Ulrike Pfaff hatten die Texte einstudiert. Als Superhelden und Superkinder beobachteten die Schüler mit Sorge das lieblose Miteinander auf der Erde und hatten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3964 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional