Ketsch

Johanneskindergarten Mitarbeiter einer Mannheimer Firma bauen einen Barfuß-Fühlpfad und gestalten das Außenareal um / Spende als Teambildungsmaßnahme

Nackte Sohlen ertasten den Boden

Archivartikel

KETSCH."O oni goni sad, o oni", tönte es am letzten Kindergartentag vor den Ferien aus dem Johanneskindergarten. Was hatte das nur zu bedeuten? Waren hier etwa Indianer auf dem Kriegspfad? Umtanzten sie gar einen Marterpfahl? Nicht ganz: Das Kinderlied mit dem Fantasietext war das Dankeschön an das Team der Firma Camelot ITLab aus Mannheim. Mehrere Mitarbeiter hatten zuvor Weidentipis, einen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3566 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel