Ketsch

Heimat- und Kulturkreis Die Sonderausstellung beginnt

Nähhistorie aufgearbeitet

Archivartikel

Ketsch.Im Heimatmuseum inmitten der „Alla hopp“-Anlage wird am Sonntag, 19. Mai, von 11 bis 17.30 Uhr der Frühling gefeiert und die Sonderausstellung „Langes Fädchen – faules Mädchen“ eröffnet.

Letztere ist als Schau auf ein Stück Nähgeschichte konzipiert. Es gibt alte Nähmaschinen ebenso zu bestaunen wie Nähproben von anno dazumal, die von einem großen, mitunter in Vergessenheit geratenen

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1025 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional