Ketsch

TSG Vereinsstammtisch trifft sich / Rückblick auf „Enderlezehnkampf“ und Corona-Erfahrungen

Netzwerk gegenseitiger Unterstützung

Archivartikel

Ketsch.Die TSG lädt alle Vorstandsmitglieder der Vereine zum nächsten Vereinsstammtisch ein: Das Treffen findet am Mittwoch, 14. Oktober, um 19 Uhr in der TSG-Gaststätte statt. „Wir wollen ungezwungen über vereinspolitische Angelegenheiten sprechen und unsere Erfahrungen austauschen, aber auch über den Tellerrand schauen und Erkenntnisse aufgreifen. Das Ziel soll sein, ein Netzwerk aufzubauen, um sich gegenseitig unterstützen zu können“, teilt die TSG mit.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Rückblick auf die gemeinsame Veranstaltung „Enderlezehnkampf“ oder Berichte über das Vereinsleben mit Corona – gegebenenfalls können kreative Ideen besprochen werden. Bis Samstag, 10. Oktober, können weitere Themen für die Tagesordnung eingereicht werden. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional