Ketsch

Umfrage Wie die Ketscher auf Weihnachten und Silvester blicken und die Feiertage in Zeiten von Corona begehen wollen / Unbeschwertheit und Stimmung vermisst

Nicht schön – aber auch keine Katastrophe

Archivartikel

Ketsch.Die Zeiten sind andere. Weihnachten steht vor der Tür, doch die Straßen und Geschäfte sind eher leer, Weihnachtsmärkte gibt es keine und vom weihnachtlichen Duft rund um Spekulatius und Glühwein ist kaum etwas zu merken. Jetzt kommt der harte Lockdown – Weihnachten und Silvester werden dieses Jahr unter veränderten Vorzeichen stattfinden. Es ist nicht alles anders, aber eben vieles.

Am

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7051 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional