Ketsch

Alternatives Wohnen Michael Silberhorn und Janine M. Ruch bauen ein „Tiny House“ / Echtholzboden aus einem Abrisshaus lagert bereits im Keller

Ökologischer Fußabdruck schön klein

Archivartikel

Ketsch.Leben auf kleinstem Raum, sich mit sich und wenigen Habseligkeiten zu arrangieren, das hat Michael Silberhorn im Studium in einem Minizimmer gelernt. Seine Partnerin Janine M. Ruch will das auch schaffen: „Es ist eine Herausforderung, reduziert und nachhaltig zu leben.“ Beide eint der Traum vom eigenen Haus. Im Alter von 26 und 27 Jahren ein hehres Ziel, möchte man denken, aber das junge Paar

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional