Ketsch

St. Sebastian Beim ökumenischen Kinderbibeltag werden eigene Wahrnehmungen erkundet

Parcours schärft Sinne

Archivartikel

Ketsch.Die biblische Geschichte von der Heilung eines Taubstummen durch Jesus zieht sich wie ein roter Faden durch den fünfstündigen ökumenischen Kinderbibeltag, für den Gemeindereferentin Sigrun Gaa-de Mür und Gemeindediakonin Carmen Foos die Verantwortung übernommen hatten. Unterstützt wurden sie von Bettina Kesselring, Cornelia Peters, Celina Rebholz, Marie Schäfer, Claudia Wagner, Judith Kah,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3441 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional