Ketsch

Obst- und Gartenbauverein Vorsitzender Karl-Heinz Stöckler über die aktuelle Lage / Chancen auf Plätze stehen gut / Nachfrage ist im Lauf der Krise gestiegen

Parzellen während Corona sehr begehrt

Archivartikel

Ketsch.Es ist ein kleines Paradies, was sich so mancher Gartenfreund in der Kleingartenanlage des Obst-und Gartenbauvereins im Bruchrain in der Enderlegemeinde geschaffen hat. Es grünt und blüht, Obstbäume und Sträucher tragen Früchte, duftende Blumen locken Bienen, Schmetterlinge und Hummeln an – der überwiegende Anteil der rund 51 Gärten ist durchaus sehr gut gepflegt. „Über 40 Jahre gibt es den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4249 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional