Ketsch

Kreuzwiesenweg Graffiti-Spray-Aktion von Jugendbeirat, Gemeinde und Mobiler Jugendarbeit / Profi Marco Billmaier weist in den Umgang mit der Dose ein

Pavillon versprüht Strandatmosphäre

Archivartikel

Ketsch.„Er ist sehr gut frequentiert“, sagt Maren Jungblut über den Jugend-Pavillon im Kreuzwiesenweg. Die Leiterin der Mobilen Jugendarbeit Brühl-Ketsch hofft – wie auch alle anderen, die bei der Graffiti-Spray-Aktion mithalfen – dass der Pavillon nach der gestrigen Verschönerung sein Aussehen nachhaltig behält.

Der Pavillon ist toll geworden, präsentiert sich im Strandszenen-Outfit in hellen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional