Ketsch

Kindergarten-Serie (Teil 3) Maria Trayer vom Kindergarten Regenbogen gibt Einblicke in die Zeit während der Corona-Krise / Mitmachangebot für die Kleinen zu Hause

Planungsaufgaben und Büroarbeiten

Archivartikel

Ketsch.Die katholische Tageseinrichtung in der Gartenstraße wirkt nach der vorübergehenden Schließung der Kindergärten zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung des neuartigen Coronavirus, die auch in der Enderlegemeinde konsequent umgesetzt wird, recht verwaist. Wo sonst rund 90 Kinder von zwei Jahren bis zum Vorschulalter in vier Gruppen einen unbeschwerten Kindergartenalltag erleben, herrscht Ruhe,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional