Ketsch

Schachclub

Pokal bleibt im Hause Schrepp

Archivartikel

Ketsch.Bei der sechsten Runde des Chess-960-Turniers gab es bei vier durchgeführten Partien eine Vorentscheidung zu Gunsten von Martin und Florian Schrepp. Beide Mitglieder des Schachclubs konnten ihre Begegnungen für sich entscheiden und können nun den ersten Platz unter sich ausmachen.

Martin Schrepp besiegte mit einer schönen Kombination Gerhard Teichmann, und Florian Schrepp ließ mit druckvollem Spiel Werner Ries keine Chance. Im Duell der Vorstände behielt Andreas Leinenbach die Oberhand gegen Karl Heinz Schleich. Im längsten Kampf des Abends setzte sich Thomas Riewe in einem dramatischen Zeitnotduell gegen Rudi Eichhorn durch.

Am Freitag, 31. August, finden Nachholpartien statt. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional