Ketsch

Schachclub

Prickelnde Partien beim Vereinsturnier

Archivartikel

Ketsch.Bei den Nachholpartien des Vereinsturniers gab es äußerst spannende Begegnungen: Neumitglied Martin Herde schaffte gegen Vorstand Andreas Leinenbach ein Unentschieden, Florian Schrepp besiegte Julius Malsam und Ron Freudenberger und Hans Peter Detter trennten sich friedlich remis.

Ohne Chancen war Gerhard Teichmann gegen Yasin Öztürk und Thomas Riewe hatte mit Siegfried Peisl keine Probleme. Beim Chess 960 Turnier verlor Heinz Schmelzinger gegen Max Diehm. Die Überraschung des Spielabends schaffte Lukas Siegel, der gegen den etwas zu forsch angreifenden Alfred Kief die Oberhand behielt. Am Freitag, 7. September, um 20 Uhr findet die zweite Runde im Ferdinand-Schmid-Haus statt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional