Ketsch

Tierwelt Kanadagänse nehmen heimischen Arten Platz weg / Nabu-Fachmann Uwe Heidenreich betont „Systemänderung“

Probleme mit Einwanderern

Archivartikel

Ketsch.Kanadagänse sind hübsch. Es gibt jedenfalls hässlichere Tiere. Dennoch sagt Uwe Heidenreich, er wäre froh, wenn er sie nicht sehen müsste. Der Experte der Hockenheimer Gruppe des Naturschutzbundes (Nabu) weiß, dass es Einwanderer sind, die den heimischen Tierarten den Platz streitig machen.

Denn die Kanadagänse stammen – wie der Name schon sagt – nicht von hier. Die Gänseart, die als

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional