Ketsch

Turn- und Sportgemeinde Verein beschäftigt sich mit dem Neubau einer Halle / Pläne sind der Gemeindeverwaltung bereits vorgestellt worden / Verantwortliche hoffen auf erfolgreiche Spendenaktionen

Raum schaffen für angesagte Trendsportarten

Archivartikel

Ketsch.Hell und lichtdurchflutet, integrativ und inklusiv – so könnte sie später sein, die neue Sporthalle, die aktuell auf den Architektenzeichnungen zu sehen ist. Seit 2018 hat die Turn- und Sportgemeinde (TSG) den Neubau einer Halle im Blick, die dort entstehen soll, wo sich auf dem Gelände des Sportplatzes aktuell die hölzerne und etwas in die Jahre gekommen Grillhütte der TSG mit Spielplatz

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional