Ketsch

Gemeinderat 35-Jähriger wird im Januar als Nachrücker für Gerhard Jungmann verpflichtet / Veranstaltungskaufmann freut sich auf Aufgabe innerhalb der SPD-Fraktion

Rebmann betont die Gemeinsamkeit

Archivartikel

Ketsch.Ein „-mann“ soll es sein bei der örtlichen SPD: Auf Gerhard Jungmann, der aus dem Gemeinderat auf eigenen Wunsch ausscheiden möchte (wir berichteten), wird Jens Rebmann folgen. Der Gemeinderat machte in der öffentlichen Sitzung in der Rheinhalle per Beschluss den Weg frei, damit der 35-Jährige bei der nächsten Zusammenkunft im Januar verpflichtet werden kann – dann wird auch Gerhard Jungmann

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional