Ketsch

CDU Amtsblatt soll Stellungnahmen von Parteien ermöglichen

Richtlinien sollen verändert werden

Archivartikel

Ketsch.Die CDU in der Enderlegemeinde fordert die Änderung der Richtlinien für das Amtsblatt. Die Beschränkung von Parteien und Fraktionen auf Terminbekanntgaben verhindert nach Auffassung der Partei nicht nur die Transparenz von Entscheidungen, sondern verstößt darüber hinaus auch teilweise gegen die Gemeindeordnung, teilt der Ortsverband mit.

Nach der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2450 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional