Ketsch

Schillerstraße Heimat- und Kulturkreis lädt zur Börse ein

Riesige Pflanzenauswahl

Archivartikel

Ketsch.Der Heimat- und Kulturkreis lädt nach dem Museumssonntag unter dem Motto „Frühling im Heimatmuseum“ traditionell am zweiten Maisamstag zur Pflanzenbörse ein: Am Samstag, 12. Mai, um 9 Uhr in der Schillerstraße 32 öffnet sich somit ein Eldorado für Pflanzenliebhaber.

Der Heimat- und Kulturkreis Ketsch bietet dabei viele schöne Pflanzen an, die sich vor allem in den Gärten von Mitgliedern und Spendern besonders stark vermehrt haben.

Garten neu anlegen

Wer seinen Garten neu anlegen, umgestalten oder ergänzen will, wird abermals eine große Auswahl an Pflanzen vorfinden: Akeleien, Bauernhortensien, Bergenien, Clivia, Ochsenherztomaten, Erdbeeren, Bauernhortensien, Bauernnelken, Canna orange, Dachwurz, Farn, Fette Henne, Funkien, Goldregen, Glockenblumen, Herbstastern, Herbst-anemonen, Iris (braun, gelb sowie weinrot), Königskerzen, Küchenschellen, Lenzrosen, Oregano oder Rittersporn einjährig.

Taglilien oder Wolfsmilch

Ebenso werden Rosmarin, Schneeglöckchen, Sonnenhut, Steinnelken, Taglilien (gelb und orange-braun), Walderdbeeren, Weinraute, Wolfsmilch, Wollziest, Zitronenmelisse und vieles mehr für Gartenfreunde erhältlich sein. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional