Ketsch

St. Sebastian Band „Konfrontation“ gibt ihre Premiere / Formation animiert beim Konzert zum Mitsingen

Rockige Rhythmen und Besinnlichkeit

Ketsch.Es war das Premierenkonzert der Formation „Konfrontation“ in der katholischen Pfarrkirche St. Sebastian und es war eine „intensive Konfrontation“: Rockigen Klängen, Besinnlichkeit und guter Laune sahen sich die Besucher des „Konzerts zum Mitsingen“ ausgesetzt.

Die sonst durch die musikalische Begleitung verschiedenster Gottesdienste bekannte Band legte ein klanglich brillantes Symposion von Sopranstimmen und beatlastige Popmusik an den Tag. Hierbei konnte man sich mitreißen lassen von „Neuem Geistlichen Liedgut“, das nicht allein musikalischer Genuss, sondern immer auch eine Konfrontation des Lebens der Menschen mit dem Göttlichen darstellt.

So ließen die drei Solistinnen der Band engelsgleichen Gesang ertönen und animierten zum Mitsingen, um Gott heute durch Singen moderner Lieder ganzheitlich zu loben. „Konfrontation“ wartete dabei im Kerzenschein mit Liedern auf, die einerseits zu Klassikern des Genres gehören, andererseits jedoch neu und erheblich rockiger von der Band interpretiert wurden.

Klimakrise thematisiert

Aber auch das aktuelle Weltgeschehen der Klimakrise wurde von der Band aufgegriffen und die Besucher zur ökologischen Agitation aufgerufen und motiviert, für „diese unsere Erde mal etwas zu tun.“ Die Mitglieder der bereits seit über 40 Jahren existierenden gemeinschaftlich geleiteten Band sind zwar keine Gründungsmitglieder, waren mit dem Liedgut aber teilweise aufgewachsen und bereichern seit jeher das kirchenmusikalische Angebot der Pfarreien der Seelsorgeeinheit. „Konfrontation“ mit Carsten Wagner (Schlagzeug), Daniel Schäfer (Keyboard), Ulrike Engelhardt (Querflöte), Claudia Wagner, Simone Starke, Simone Uhlig (alle Gesang) und Oliver Brinkmann (E-Bass konfrontierten also einerseits die Kirchengemeinde mit Popmusik, andererseits auch mit dem Appell, wie sie selbst Kirche zu gestalten: „Kommt, wir fangen endlich an!“ zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional