Ketsch

Bund der Vertriebenen Jahresausfahrt nach Leiwen im Moseltal findet den Geschmack der 57-köpfigen Reisegruppe

Römische Weinstraße ausgiebig erkundet

Archivartikel

Ketsch.Der Jahresausflug des Bundes der Vertriebenen führte zum zweiten Mal acht Tage an die Römische Weinstraße. Die Gemeinde Leiwen im Moseltal traf als Ziel genau den Geschmack der Reisegruppe mit insgesamt 57 Personen. Und damit hatte der Vorsitzende des BdV der Enderlegemeinde, Herbert Hüpsel, eines der schönsten Weinanbaugebiete Deutschlands auserkoren.

Die Ketscher Reisenden begaben

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional