Ketsch

Projekt „Notinsel“ Über 40 Anlaufstellen werden in der Gemeinde angeboten – und genutzt / Acht von zwölf Passanten wissen mit dem Zeichen nichts anzufangen

Schüler fährt der Bus weg – Kiosk hilft

Archivartikel

Ketsch.Viele Geschäfte in Ketsch haben das Zeichen „Notinsel“ mit dem Motto „Wo wir sind, bist Du sicher“. Die Stiftung Hänsel und Gretel in Karlsruhe, die das Kinderbewusstsein in Deutschland fördert, Kinder vor Gewalt und Missbrauch schützt und kindlichen Opfern und deren Familien hilft, gab für das „Notinsel“-Projekt 2002 den Startschuss. Auf Anregung der Lokalen Agenda in der Enderlegemeinde

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4355 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional