Ketsch

Hallenbad Bäderleiter Armin Luksch und seine Stellvertreterin Cornelia Kiesecker sind mit ihrem Team vor allem mit Wartungs- und Kontrollarbeiten beschäftigt

„Seltsam ohne einen einzigen Badegast“

Ketsch.Es sind bald 30 Jahre, in denen Armin Luksch Bäderleiter in der Enderlegemeinde ist. 1992 trat er hier seinen Dienst an und hat in dieser Zeit schon vieles erlebt. Verregnete Sommer mit nur ganz wenigen Badeverrückten zum Beispiel. Hitzetage, an denen angesichts des Besucherandrangs von Wiese und Wasser kaum etwas zu sehen war. Lebensrettung, erste Liebe und deren Ende, Familienstreit und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional