Ketsch

Rathaus Jugendbeirat stimmt sich auf Halloween-Party ein / Annika Ott heißt die neue Mitstreiterin

Sprayer soll Pavillon verzieren

Archivartikel

Ketsch.Mit einem herzlichen „Willkommen Annika Ott“ begann die Sitzung des Jugendbeirats, der mit Annika Ott eine neue Mitstreiterin begrüßte. Von Ulrich Knörzer aus der Verwaltung erhielt sie eine Urkunde, die Statuten und ein kleines Präsent: „Für einen guten Start und gute Zusammenarbeit“, wie er betonte. Die wünschte sich auch Udo Samland, der neue Leiter des Polizeipostens Ketsch, der sich den

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional