Ketsch

Natur Pflanzen auf der Rheininsel überstehen Hitze und Trockenheit besser als gedacht / Nur wenige Baumsorten brauchen intensivere Pflege vom Förster

Starke Eiche als Wuchs-Mimose enttarnt

Archivartikel

KETSCH.Unsere starke Eiche ist eigentlich eine Mimose? Ursprünglich galt unser Augenmerk im Gespräch mit Revierleiter Norbert Krotz der Frage, wie die lange Trockenheit und Hitze sich auf den Auwald auf der Rheininsel auswirkt. Dabei erfahren wir, dass ausgerechnet die Eiche intensiv gepäppelt werden muss und das ein Leben lang.

Doch zuerst zur Situation auf der idyllischen Insel. Wie steht es

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3513 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel