Ketsch

Tennisclub Oliver Vögtler wird neuer Jugendwart

Steffi Haas folgt Thomas Schmale

ketsch.Bei den Neuwahlen im Tennisclub gab es Neubesetzungen: Der stellvertretende Vorsitzende Thomas Schmale stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. In dieses Amt wurde von der Mitgliederversammlung die langjährige Jugendwartin Steffi Haas gewählt, wie der Verein mitteilt. Ihr bisheriges Amt wird künftig von Oliver Vögtler ausgefüllt. Auch die beiden Platzwarte Manfred Hambsch und Stefan Schoeneck haben sich nach jahrelangem Einsatz entschlossen, die Aufgaben in neue Hände zu legen. Nach geeigneten Nachfolgern werde aber noch gesucht, wobei Schoeneck und Hambsch den neuen Platzwarten weiterhin mit ihrer Erfahrung zur Seite stehen.

Der neue Jugendwart Oliver Vögtler ist in Ketsch kein Unbekannter. Als Jugendspieler hat er selbst die Fahne des Tennisclubs hochgehalten und ist als Mannschaftsführer der Herren 40 und als „aktiver Tennisvater“ und Betreuer einer neuen Tennis-Generation aktuell im Verein schon fest eingebunden.

Nachdem im vergangenen Jahr mit der Tennisschule Korina „Koko“ Perkovic und der Anschaffung einer vereinseigenen Traglufthalle die Weichen für die Zukunft des TC Ketsch gestellt wurden, nimmt der Zug jetzt Fahrt auf – um im Bild zu bleiben. So konnte der Vorsitzende Jürgen Hoffmann in seinem Jahresbericht bei der Generalversammlung im Clubhaus „Bella Capri“ von einer erfreulichen Entwicklung berichten. Gemeinsam mit Andreas Frosch und Christina Hake habe Thomas Schmale, der auch für die Finanzen im Verein verantwortlich war, eine „ausgezeichnete Arbeit“ geleistet und so die Neuausrichtung des Trainings- und Spielbetriebs in der entscheidenden Phase begleitet.

„Das ist euer Werk“

„Die Anlage des TC Ketsch, so hervorragend wie sie sich heute präsentiert, das ist euer Werk“, lobte Hoffman die ausscheidenden Platzwarte Schoeneck und Hambsch. Dass der TC Ketsch ein äußerst aktiver und lebhafter Tennisclub ist, machte Caroline Knapp deutlich. Im sportlichen Bereich stehen fünf Camps auf dem Programm. Die Turniere zum Saisonstart und -schluss, das große Beach-Tennisturnier mit anschließender Beachparty im Sommer und die Herbstparty runden den Veranstaltungsreigen ab , heißt es in der Mitteilung abschließend. zg/cao

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional