Ketsch

Ferdinand-Schmid-Haus Die Musik von Countrysänger Johnny Cash bringt „Man in Black“ auf die Bühne

Stimme von Harald Wein im Zentrum

Archivartikel

Ketsch.Fünf Musiker aus verschiedenen Bands haben sich gefunden, um als „Man in Black“ die Musik von Johnny Cash wieder auf die Bühne zu bringen. Cashs musikalisches Spektrum reichte von den 1950er Jahren mit Country, Gospel, Rocka-billy, Blues, Folk und Pop bis hin zum Alternative Country Anfang des 21. Jahrhunderts.

Im Zentrum steht bei „Man in Black“ die Stimme von Harald Wein aus

...

Sie sehen 44% der insgesamt 887 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional