Ketsch

„Alla-hopp“-Anlage

Szenisches Spiel zu Sankt Martin

Archivartikel

Ketsch.Zur traditionellen Martinsfeier lädt die Kolpingsfamilie am Montag, 11. November, um 18 Uhr ein. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr nochmals – aufgrund der Baumaßnahmen am Marktplatz – in der „Alla hopp“-Anlage statt. Nach einem szenischen Spiel, das an die Legende des heiligen Martin erinnert, beginnt der Laternenumzug: Musikalisch begleitet vom Musikverein 1929, geht es vom „Alla hopp“-Park aus durch die Parkstraße, Gutenbergstraße, Gassenäckerstraße und Dielheimer Straße in Richtung Bahnhofsanlage, wo zum Abschluss Martinshörnchen verteilt werden. Im hinteren Bereich des „Nahkauf“-Parkplatzes bieten die Pfadfinder einen Imbiss und heiße Getränke an.

Die Anwohner werden gebeten, ihre Autos außerhalb des Zugwegs zu parken. Die Jugendfeuerwehr und die DRK-Ortsgruppe werden den Ablauf überwachen. Die Polizei sichert den Zugweg. gvk

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional