Ketsch

Gemeinde Beim Ferienprogramm ist mit 52 Angeboten für jeden Geschmack etwas dabei

Tennis, Bowling und Instrumente basteln

Archivartikel

Ketsch.Wer für die Sommerferien noch eine Beschäftigung sucht, sollte sich beeilen: Noch bis Freitag, 6. Juli, 12 Uhr, können sich Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und 17 Jahren zum Ferienprogramm der Gemeinde anmelden. Bei insgesamt 52 Angeboten, sogar noch eines mehr als 2017, sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Am Donnerstag, 26. Juli, startet das Programm, für das insgesamt 32 Vereine, Einrichtungen und Unternehmen verantwortlich zeichnen, mit dem Ferienkino im Central, wo um 14 Uhr „Die kleine Hexe“ und um 16.30 Uhr „Paddington 2“ gezeigt wird. Tauchen, Tennis und Bowling sowie Instrumente basteln, Kochen und ein Barfußpfad stehen auch auf dem Programm.

Broschüren und Anmeldebögen gibt’s im Rathaus. Bis zum Anmeldeschluss am Freitag können die Formulare in den Rathausbriefkasten eingeworfen oder an der Pforte abgegeben werden.

Bei der Abholung des Ferienpasses wird für jede gebuchte Veranstaltung eine Meldegebühr von 2 Euro erhoben. Diese wird für den Fall einer Absage nicht zurückerstattet. Bei Angeboten mit Busfahrten beträgt der Kostenanteil 7 Euro. Der Eintritt ins Kino ist beim Besuch zu bezahlen und macht 2,50 Euro aus. mab/sb

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional