Ketsch

Karl-Ludwig-See Arbeit der Lokalen Agenda abgeschlossen

Themenweg wird eröffnet

Archivartikel

Ketsch.Die Eröffnung des „Themenweges Karl-Ludwig-See“ findet am Samstag, 9. Juni, um 10.30 Uhr im Karl-Ludwig-See (Weg nach Speyer – Seewaldsiedlung – Johanneshof) statt. Der Arbeitskreis Lokale Agenda hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde den Themenweg erstellt und lädt zur Eröffnung die Projektpartner, Unterstützer, den Gemeinderat sowie alle Bürger ein.

Treffpunkt ist die Ketscher Grillhütte. Hier befinden sich auch Parkmöglichkeiten. Von dort geht es zu Fuß zu den Informationstafeln des Themenweges, wo dann die Eröffnung stattfindet. Es handelt sich um sechs Informationstafeln, die im Naturschutzgebiet entlang des beliebten Rad- und Fußweges aufgestellt werden. Die Tafeln liefern Informationen zum „Verschwundenen See“ und sollen dem Betrachter vermitteln, was das Gebiet des ehemaligen Karl-Ludwig-Sees mit der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt schützenswert macht. zg

Info: Weitere Informationen unter www.ketsch-lokaleagenda.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional