Ketsch

Ferienprogramm Ausflug in den Kurpfalzpark

Tretboot zum Piratennest

Ketsch.Beim Ausflug zum „Kurpfalzpark Wachenheim“ mit der Sängereinheit trafen sich 44 Kinder und fünf Betreuer. Einige der Kinder waren bereits das dritte Mal dabei, heißt es in einer Pressemitteilung. Zu ihrer Überraschung hatten die Kinder den Kurpfalzpark fast für sich allein, denn in Rheinland-Pfalz hatte bereits wieder die Schule begonnen.

Die Rundfahrt mit dem Kurpfalz-Express führte die Kinder mitten durch eine urwüchsige Wald- und Berglandschaft bei der es jede Menge zu beobachten und zu fotografieren gab. Anschließend gab’s eine aufregende Greifvogelshow. Nach einem kurzen Fußmarsch wurde der gemeinsame Lagerplatz am Waschbärgehege aufgesucht. Ob Schwanentretboote, Bumberboats, Abenteuerspielplatz oder Piratennest: Alles wurde ausprobiert. Am liebsten fuhren die Kinder mit dem Kurpfalz-Coaster (Rodelbahn) mit dem es atemberaubend bergab und durch enge Kurven ging. Auch die großen Rutschen im Rutschparadies hatten es den Kindern angetan. Vor der Rückfahrt gab es nochmal Gedränge am Souvenirladen, die meisten wollten noch eine Erinnerung mit nach Hause nehmen. Mit einigen Liedern auf den Lippen verging die Busfahrt nach Hause wie im Flug. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional