Ketsch

„Tschüss Dämon“

Archivartikel

Den Dämonen der Vergangenheit sollten die Camp-Bewohner in der zweiten Woche in Andalusien an den Kragen. Christos’ „Dämon“ war ein Satz, den er als Zehnjähriger von einem Gleichaltrigen an den Kopf geschmettert bekam: „Denkst du nicht, dass deine Eltern lieber zwei dünne Kinder hätten, als ein dünnes und ein fettes?“ – „Ich war damals schon völlig fertig. Natürlich habe ich das alles

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional