Ketsch

Geschäftsleben Metzgerei Jörger spendet 1500 Euro für „Ärzte ohne Grenzen“

Unbürokratische Nothilfe

Archivartikel

Ketsch.Seit nunmehr 26 Jahren unterstützt die Metzgerei Jörger anstelle von Kundengeschenken zu Weihnachten wohltätige Organisationen oder hilfsbedürftige Menschen mit einer namhaften Spende. Wie bereits vor zehn Jahren, freuen sich auch in diesem Jahr „Ärzte ohne Grenzen“ über 1500 Euro als Anerkennung ihrer lobenswerten Arbeit für Menschen in Not. „Wir sind vom Konzept dieser Institution überzeugt,

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2261 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional