Ketsch

Partymusik Zweiter Auftritt der Kultband ist ein voller Erfolg / Publikum trotzt Regenwetter

Und immer wieder: "Radspitz" rockt!

Ketsch.Wenn "Radspitz" kommt, dann gibt es Partystimmung - diese Gleichung geht seit Jahren beim Backfischfest auf. Und auch bei der 66. Ausgabe des Volksfestes können die Jungs um Bandleader Klaus Pfreundner die Erwartungen bestens erfüllen. Nach dem furiosen Auftakt - erstmals am Eröffnungssamstag - hatten die Musiker gestern Abend ihren zweiten von drei Auftritten. Und auch gestern zeigte sich: "Radspitz" holt die Besucher ins Zelt.

Nach einem völlig verregneten Tag, der den Schaustellern nach einem ordentlichen Auftakt einige Umsatzeinbußen beschert haben dürfte, konnten die Ketscher und ihre Gäste im trockenen Zelt in die Nacht feiern. Dazu einen frisch frittierten Backfisch und noch etwas "flüssigen Nachschub" - und niemand musste das wohlig-warme Festzelt mehr verlassen.

Wer "Radspitz" bislang verpasst hat - oder einfach zum dritten Mal Spaß haben will -, der kann noch einmal am morgigen Samstag die Partymusiker live im Bruch erleben. Ab etwa 20 Uhr startet ihr dritter und letzter Auftritt beim 66. Backfischfest. beju

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel