Ketsch

TSG-Gelände Kindergesang und Glühweinduft machen Stimmung auf das Fest / Bummeldörfchen an neuem Standort erntet viel Lob als alternativer Standort

Viele Besucher mögen neuen Standort

Archivartikel

Ketsch.Bereits fünf Tage vor dem allseits beliebten 6. Dezember, stattete ein Nikolaus-Vertreter auch Ketsch einen Besuch ab und ließ Kinderherzen höherschlagen. Aber freilich nur, wenn vorher schön gesungen wurde. Der Nachwuchs des St. Bernhard-Kindergartens sang zum Auftakt auf der Bühne, danach stürmten Schulkinder der Alten Schule die Bretter, die sowohl instrumental an Triangel, Xylophon und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3834 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional